farbig

Gestern hab‘ ich gesehen,
wie der Bogen aufs Feld
herunterließ.

Wie eine Treppe,
deren farbige Stufen
zu steigen ermutigten.

Die andere Seite der Welt
zu erreichen,
wo die Liebe leise wartete…

7.04.2018

Liebe

Man soll vor Deinem Gemälde knien.

Das großartige Bild der Welt
unter einem Schleier versteckt.

Die echte und einzige Verbindung
zwischen den Menschen.

Wie Tränen des Taus,
die aufs Gras hinunter fließen.

Entdecke Dein Antlitz
oh Liebe,
Gottes Gnade
und meine vertraute Freundin.

7.04.2018

Mit Dir

kann ich alles schreiben
und teilen.
Meine Gefühle, Träume,
sogar meine Liebe.

Dafür brauche ich
nur ein leeres Blatt
Papier.

Unter Deiner Spitze
werden Worte und Gestalten entstehen,
die meine Seele entdecken
und befreien können.

* * *

Wenn ich einige Fehler
gemacht habe,
radiere ich Deine weichen Linien
zärtlich aus.

Veilchen

Deine Augen sind zwei Veilchen,
in denen
der Blumenstaub duftet.

Ich möchte ihn atmen,
aus dem Aroma
lächeln und weinen…

denn die Liebe
kann uns einfach
zu beiden bringen.

8.04.2018

Bunt/Marschieren

Gibt es eine Fahne
unter der,
alle Menschen der Welt
zusammen zu marschieren?
Wie Bruder.

Neben einander
Schulter an Schulter
sich, nach einem gemeinen
Zweck begeben.

Welche sind die Farbe,
dieser Fahne?
Wo ist sie eigentlich
gewebt?

Solche Frage
stelle ich mir,
in der heimlichen Stube
meines Herzens.

9.04.2018

Wir sind wie Bienen,

die jeden Tag Blumenstaub
aufs Gottesfeld
sammeln.

Im Honig ihn zu verwandeln,
deren Tropfen unsere Seele nähren.
Ein Mittel gegen alle Schmerzen,
das wir selbst ausführen können…

9.04.2018

Lebensvoll

Ich möchte mein Leben
wieder aufbauen.

Stück für Stück
wie ein Bilderrätsel.

Wenn ich vor dem Spiegel
bleib stehe
meine Gestalt ohne Furcht
anzuschauen.

14.04.2018

Die Oberfläche meiner Seele

ist das,
was ich den Anderen
meistens zeige.

Tag für Tag.
Es ist aber peinlich.

Eines Tages
werde ich diese Schale ausziehen,
um mich selbst wieder zu sein.

17.04.2018

Ich versiegele diesen Brief

mit dem Zittern
meines Herzens.

Auf ihm ist alles
mit glühenden Buchstaben
schon geschrieben.

Warum stellt Dein Blick
mir denn Fragen,
deren Antwort
er selbst lesen kann?

17.04.2018

Es tagt

Während der ersten Stunden
des Morgens
begreife ich,
dass ich lebe, und liebe
gleichzeitig.

Mit jedem Schlag
meines Herzens
geht die Sonne auf.

Von ihr
möchte ich zärtlich
gestreichelt werden.

18.04.2018