Über den Autor

Georgi Atanaßov (Foto)

Georgi Atanaßov wurde 1978 in Sofia geboren. Er schreibt Gedichte und Geschichte seit 2001. Ab 2016 lernt er Deutsch am Goethe-Institut, Sofia. Bis dahin hat er diese Sprache systematisch nicht erlernt, obwohl seine Oma das sehr gewünscht hat.

Dank der Hilfe der Lehrerin, die am Institut unterrichtet, und seiner ausländischen Freunde, konnte Georgi seine Liebe und Gefühl zu dieser Sprache entwickeln.

Fast jeden Tag liest oder schreibt er etwas Kurzes auf Deutsch, und versucht auf diese Sprache zu denken. Sein Traum ist Tirol und Deutschland zu besichtigen. Natürlich würde er sich freuen, wenn seine Gedichte von Liebhabern der Poesie gelesen werden.